Kabel- und Leitungssuche

Tiefbauarbeiten ohne Kabelschäden

Telefon-, Elektrizitäts-, Kabelfernseh- und metallische Rohrleitungen orten mit dem Leitungssucher EASYLOC

 

Bauen bedeutet für Bauunternehmer immer mehr, unter grossem Rentabilitäts- und Termindruck Bauwerke von guter Qualität ohne Sachschäden und Unfälle zu errichten.

Für Tiefbauer heisst das auch, vor Beginn der Grabarbeiten abzuklären, ob sich Kabel oder Leitungen im Arbeitsbereich befinden.

Bei Tiefbauarbeiten in der Nähe oder direkt an erdverlegten Leitungen und Kabeln geht es auch immer um Sicherheit und verantwortungsbewusstes Arbeiten.

Kabelschäden, die durch Erdarbeiten entstehen, können schnell ins Geld gehen. Bei Schäden an Hauptversorgungsleitungen handelt es sich vielfach um Millionenbeträge die beispielsweise durch den Ausfall von Elektrizität entstehen.

Eine gute Baustellenvorbereitung gewährleistet Sicherheit und Wirtschaftlichkeit!

Nebst den Bauplänen ist eine wichtige Massnahme das Absuchen des Terrains mit einem Leitungssuchgerät vor Beginn von Erdarbeiten.

Bau-Profis haben die Effizienz und Wirtschaftlichkeit von Leitungssuchern längst erkannt. Ob bei Tiefbau-, Gartenbau-, Zaunbau-, Bagger- und Traxunternehmen, Gemeindewerken oder kurz gesagt bei allen, die wissen wollen, wo sich im Erdreich Kabel und Leitungen befinden, überall dort sind Leitungssucher von grossem Nutzen.

Das Leitungssuchgerät EASYLOC wurde speziell für den harten Einsatz auf der Baustelle entwickelt. Es ist robust, effizient und sehr einfach zu bedienen. Die schnelle Überprüfung von Bauplänen oder das einfache Sondieren eines unbekannten Terrains ist mit dem EASYLOC keine Hexerei.

Z

Optimale Baustellenvorbereitung, schnell und sicher

Z

Kabelschäden vermeiden und lästige Verzögerungen verhindern

Z

Leitungsverlauf und Tiefe bestimmen

Z

Grosses Display mit einfacher Menüführung

Z

Tiefenmessung auch ohne Sender

Z

Einfache Empfindlichkeitsregelung

Das Kabel- und Leitungssuchgerät EASYLOC interessieren mich . . .